Carrera Rennbahnen

Carrera ist der Inbegriff für Autorennbahnen und Slotcars. Die meisten Männer hatten als Bub schon so einen Bahn. Viele kommen im Alter wieder auf die Carrera Autorennbahn zurück. Ab da an ist es kein Spielzeug mehr, sondern ein Hobby.


Carrera ist in Deutschland und Österreich die bekannteste Slotcar-Marke und fasziniert alte und junge Slotcar-Freunde mit liebevollen Modellen. Die Präsenz reicht sogar so weit, dass der Begriff „Carrera-Bahn“ als Synonym für alle Slotcar-Bahnen benutzt wird.

Geschichte der Marke Carrera

Die Marke Carrera stammt tatsächlich aus Deutschland und wurde in den sechziger Jahren des 19. Jahrhunderts eingeführt. Die Marke stand von Beginn an für spurgebundene Autorennbahnen. Die Produktpalette wurde schnell ergänzt durch ferngesteuerte Autos, Flugzeuge und Boote. Carrera überstand auch einen Konkurs im Jahre 1985 und ist auch heute, also österreichische Firma, noch aus keinem Spielwaren- oder Sammlergeschäft wegzudenken.

Carrera Systeme Überblick

Modell Ausführung Schienen Fahrzeuge Spurwechsel möglich? Wie viele Fahrer?
DIGITAL 124 digital 1:24 1:24 ja, auf Knopfdruck überholen bis zu 4 gleichzeitig
DIGITAL 132 digital 1:24 1:32 ja, auf Knopfdruck überholen bis zu 6 gleichzeitig
Evolution anlaog 1:24 1:32 spurgebunden bis zu 2 gleichzeitig
DIGITAL 143 digital 1:43 1:43 ja, auf Knopfdruck überholen bis zu 3 gleichzeitig
Carrera Go!!! analog 1:43 1:43 spurgebunden bis zu 2 gleichzeitig

Während die Marke zu Beginn der Firma Neuhierl GmbH & Co. KG gehörte, gehört sie seit 1999 der Stadlbauer Spiel- und Freizeitartikel GmbH mit Sitz in 5412 Puch / Salzburg.

Carrera Go!!! - Cars Ice McQueen und Francesco

Carrera Go!!! – Cars Ice McQueen und Francesco

Vor drei Wochen habe ich die Grundpackung Disney/Pixar Ice Drift (62359) vorgestellt. Seit heute sind die zwei Disney Slotcars auch als Einzelfahrzeug erhältlich. Der ICE Lightning McQueen und der ICE Francesco Bernoulli im Maßstab 1:43.

Carrera Gaisbergrennen Modelle

Die jährliche Special Edition von Carrera Digital 124. Zum Anlass des Gaisbergrennen für historische Automobile, welches jedes Jahr im Juni in Salzburg abgehalten wird, baut Carrera einen Klassiker im Maßstab 1:24. Die Auflistung aller Gaisbergrennen Slotcars findest du hier.

Carrera Gaisberrennen 2015

Carrera Gaisbergrennen 2015: Porsche Carrera 6 (23816)

Das legendäre Gaisbergrennen lädt auch im Jahre 2015 wieder zum Zusehen ein. Wie es bei Carrera nun schon seit 2008 Tradition ist, wird es auch dieses Jahr wieder eine Special Edition im Maßstab 1:24 geben. Ab Mitte Juli im Carrera Club erhältlich.

Carrera Go!!! - Disney/Pixar Ice Drift

Carrera Go!!! – Disney/Pixar Ice Drift (62359)

Thematisch hätte dieses Set gut zu Weihnachten gepasst. Unsere Kinder freuen sich aber auch jetzt darüber. Das Carrera Go!!! – Disney/Pixar Ice Drift Set im Maßstab 1:43 ist seit heute in den Slotcar Shops erhältlich. Neuer Spaß mit Francesco und Lightning McQueen.

Carrera - Porsche 904 Carrera GTS No.47, Nassau 1964

Carrera – Porsche 904 Carrera GTS No.47, Nassau 1964

Ebenfalls bereits erhältlich ist der Porsche 904 Carrera GTS No.47, Nassau 1964 als Carrera Digital 132 und Carrera Evolution Variante. Klassiker in 1:32 und knalligen Orange.

Carrera - Shelby Cobra 289 Hardtop Coupe 63 (30716)

Carrera – Shelby Cobra 289 Hardtop Coupe 63 (30716)

In den gut sortierten Slotcar Läden findest du bereits die giftgrüne Shelby Cobra 289 Hardtop Coupe 63, NO.03 Von Carrera Digital 132 und Carrera Evolution. Ein wirklich stylisches Fahrzeug im Maßstab 1:32.

Carrera World Final 2015

Carrera World Final 2015 – Es geht um 10000 Euro

Über die Carrera Challenge Tour 2014 haben wir ja ausgiebig berichtet. Nun steht das Große Finale mit allen nationalen Gewinnern an. Beim Carrera World Final 2015 treffen sich die Gewinner aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Beneluxstaaten, Frankreich, Spanien, Italien, Ungarn, Polen, China, Hong Kong und den USA am Nürburgring, um den weltbesten Carrera-Fahrer zu […]

Futurezone.at Carrera Testbericht

futurezone.at testet Carrera Digital 132

Das Internet-Portal futurezone.at hat das Carrera Digital 132 Race Party Set getestet. Das wäre eigentlich gute Werbung für unser Hobby. Doch leider viel der Test leider nicht nur positiv aus. Lang bekannte Probleme fallen auch den Laien-Testern auf.

Carrera - Ford GT 40 MkII Gaisbergrennen 2010 (23752) Gaisberg-Logo

Carrera – Ford GT 40 MkII Gaisbergrennen 2010 (23752)

Vielleicht das schönste Auto von Carrera. Zumindest aber ein seltenes und sehr begehrtes. Der Carrera Digital 124 – Ford GT 40 MkII Gaisbergrennen 2010 (23752) wird bei eBay für weit über 300 Euro behandelt. Hier findest du eine tolle Galerie über das Gaisbergrennen 2010 Sondermodell.

Carrera Autorennbahn

Carrera Autorennbahn

Daten zu Carrera und Stadlbauer

Stadlbauer Marketing + Vertrieb GmbH
Rennbahn Allee 1
5412 Puch / Salzburg
Österreich

Die Webseite von Carrera findest du hier: http://www.carrera-toys.com/

Carrera - Eine starke Marke mit Tradition und Zukunft

Die Marke Carrera bietet damit auch heute noch Produktreihen für jüngeres Publikum (zum Beispiel mit Carrera Go!!!) und für Sammler an. Besonders zu erwähnen ist hier die Reihe Carrera Digital 132. Der Name Carrera hat sich dabei derart im Slotcar-Markt etabliert, dass auch in Zukunft nicht mit einem Ende der Carrera-Tradition zu rechnen ist.

Aktuell versucht sich Carrera immer mehr im Bereich ferngesteuerte Modelle zu etablieren. Dafür wurde die Marke Carrera-RC ins Leben gerufen. Dort findest du Autos, Boote und Helikopter für den Einsteiger Bereich. Ganz neu werden auch schnellere RC-Autos mit bis zu 50 km/h entwickelt.

Seit dem die Firma Stadlbauer den Spielzeughersteller übernommen hat, geht es beharrlich bergauf mit dem Unternehmen. Aber auch mit der Qualität der Produkte. Noch nie waren die Slotcars so detailgetreu und gleichzeitig so robust. Das kommt beim Konsumenten sehr gut an.



Mittlerweile gibt es auch eine App zur Zeitmessung. Auch die Autorennbahn bleibt nicht stehen und geht mit dem Zahn der Zeit.

Ich denke, Carrera ist für die Zukunft gut aufgestellt. Es gibt Innovationen und Weiterentwicklungen. Genau das braucht die Branche und auch der Käufer.