SC-6026 - Spyker Squadron BV #58 und #86

Scaleauto – Spyker C8 Spyder GT2R Box (SC-6026)

Artikel wurde aktualisiert am 16.02.2016

Ich habe die Ehre das neueste 1:32 Slotcar von Scaleauto zu testen. Den Spyker C8 Spyder GT2R aus der 24h LM 2007 Squadron BV #85 & #86 (SC-6026) Twin Box. Die Limited Edition Box mit zwei Fahrzeugen wird nur 600 mal verkauft. Da heißt es schnell zuschlagen!

Die zwei Slotcars sind baugleich und unterscheiden sich lediglich in der Nummerierung, mit der Nummer 85 und 86, so wie die Originale auch in Le Mans 1007 unterwegs waren.

Geschichte des Spyker C8 GT2R

Spyker C8 Spyder GT2R - 2007Spyker Cars N.V. ist eine niederländische Automarke, die die Produktion im Jahr 1999 begonnen hat. Es wurden ausschließlich exklusive Sportwagen gebaut. Im Jahre 2006 stieg Spyker sogar in die Formel 1 ein. Der Rennwagen sowie das Team trugen den Namen Spyker F1. Bereits ein Jahr später war schon wieder Schluss mit der Formel 1, wegen finanziellen Problemen.

Der Spyker C8 Spyder wurde im Herbst 2000 das erste mal auf den Asphalt gesetzt.
2007 startete das offizielle Team Spyker Squadron mit den Nummern 85 und 86 beim 24h Stunden Rennen in Le Mans in der GT-Klasse. Motorisiert mit einem 3,8 Liter V8 Motor von Audi, konnten leider beide Rennwagen das Ziel nicht erreichen. Die Nummer 85 schied nach nur 40 Runden mit Übersetzungsproblemen aus. Nummer 86 schaffte 202 Runden, musste allerdings auch wegen „ernsten mechanischen Problemen“ aufgeben.

Video des original Spyker


Exklusiver Test mit dem Spyker C8 Spyder GT2R Le Mans, auf dem Circuit van Jerez.

Lieferumfang und Verpackung

Die original Box mit den zwei Autos habe ich leider noch nicht. Ich habe zum Testen das Fahrzeug mit der Nummer 86 erhalten, verschraubt in der durchsichtigen Plastikbox. Dabei handelt es sich um ein Vorserien Modell. Die Verkaufsversion, die ihr in Kürze kaufen könnt, könnte vielleicht teilweise von meiner abweichen!

SC-6026 - Spyker Squadron BV #58 und #86

SC-6026 – Spyker Squadron BV #58 und #86


Wie ganz oben auf dem Bild zu sehen ist, macht die Doppelbox aus Karton aber einiges her. Im geöffneten Zustand zwar ein super Staubfänger, aber zum Geschlossenhalten auch zu schade.
Hinweis

Alle Bilder und Tests hier stammen von einem Vorproduktions-Modell!


So sah mein Spyker nach dem Abnehmen der Displaybox aus:
Scaleauto - Spyker C8 auf Displaybox

Spyker C8 Spyder – auf der Platte

Ersatzteile und Zubehör

Bei Scaleauto sind noch verschiedenste Tuningteile für den Spyker erhältlich: Das Lightweight Kit ersetzt den Innenraum. Passende Moosgummireifen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Optional dazu verschiedene Übersetzungen. Für Rennen ist der ultraleichte und stabile Spoiler aus Carbon sicher auch kein Fehler.

Ähnlicher Artikel:   NSR - Corvette C6R - Exim Bank Team China #11 (1191AW)

Das Fahrzeug

Scaleauto - Spyker C8 Spyder

Scaleauto – Spyker C8 Spyder in 1:32


Nun kommen wir aber zum Wichtigsten, nämlich dem Slotcar selbst. Ich habe ein Modell mit der Startnummer 86 erhalten.

Fahrwerk: RT3 Chassis – Medium Wheel Base
Motor: SC-08b – Short Can, 20.000 r.p.m., 0,21 Ampere
Maßstab: 1:32

Bildergalerie: Spyker C8 Spyder GT3


 
 

Video vom Spyker in 1:32


Auf dem Video siehst du den Spyker auf einem Drehteller. Einmal auf der Präsentationsplatte und einmal ohne. Damit hast du die perfekte Rundumansicht von dem Slotcar.

360 Grad Ansicht Scaleauto – Spyker C8 Spyder


Die Maus gedrückt halten und nach links und rechts bewegen.

Details und Lackierung

Sowohl an der Form, als auch farblich bietet das Slotcar einiges an Details. Der Body ist orange lackiert. Längs über das Fahrzeug finden sich zwei graue Streifen, die an den Enden einen Bogen machen und seitlich auslaufen. Zusätzlich bedecken das gesamte Auto eine Vielzahl von Decals. Viel Werbung, die Startnummer, das Le Mans Emblem und die Holländische Flagge.
Ich weiß nicht, ob über die Decals noch mal mit Klarlack drüber lackiert wurde. Wenn man mit dem Finger drüber fährt, spürt man sie auf jeden Fall sehr deutlich.
Weitere schöne Details finden sich an der Vorderseite, beim Kühlergrill, an der Motorhaube und oben am Heck.
Gut gemacht ist der Innenraum. Ein schöner Schalensitz, ein detaillierter Fahrer und ein Feuerlöscher auf der Beifahrerseite. Auch ein Überrollbügel ist gut zu erkennen.

Qualität und Robustheit

Scaleauto - Spyker C8 Spyder Karosserie

Scaleauto – Spyker C8 Spyder Karosserie


Der Body ist wirklich sehr leicht und auch sehr dünn. Für meinen Geschmack fast etwas zu filigran. Alle glänzenden Chromteile sind nicht aufgemalt, sondern kleine Einzelteile, die von Innen durch die Karosserie angebracht sind.
Der Spoiler ist aufgesteckt und von innen verschweißt. Fühlt sich aber relativ stabil an. Die beiden Außenspiegel sind durch die Kotflügel und Heckflügel relativ gut geschützt, die werden wohl nicht so schnell abbrechen.

Die Technik

Scaleauto - RT3 Chassis

Scaleauto – RT3 Chassis


Nun wird es aber Zeit das Scaleauto Slotcar aufzuschrauben. Das RT3 Chassis fühlt sich sehr hochwertig an. Sofort fallen die Einstellungsmöglichheiten im vorderen Teil der Grundplatte auf. Das komplette Chassis ist sehr aufgeräumt. Die zwei dünnen Stromleiter sind genau abgelängt und an drei Stellen noch mal extra fixiert. Der Motor ist als Sidewinder montiert.
Mit zwei Schrauben wird der Deckel vom Chassis gelöst:
Scaleauto RT3 Chassis aufschrauben

Scaleauto RT3 Chassis aufschrauben

Galerie vom Chassis

Vorderachse

An der vorderen Aufhängung ist die Achse mit jeweils zwei M2 Madenschrauben, von unten und oben fixiert. Mit den gleichen Schrauben kann die Achse auch in der Höhe verstellt werden. Das funktioniert stufenlos, so kann der Abstand, nach dem Reifenschleifen, ganz exakt angepasst werden. Diese Stiftschrauben nur sehr leicht anziehen, sonst läuft die Achse zu schwer!
scaleauto-rt3-chassis-vorderachse
scaleauto-rt3-chassis-vorderachse-2

Ähnlicher Artikel:   Scalextric - VW Panelvan - Chick Iversen VW-Porsche (C3645)

Hinterachse

RT3 - Chassis AbstandhalterungAn der Hinterachse gibt es nicht viel zu tun. Die Achse sitzt fest in einer Kunststoffhalterung.

Der Abstand zur Karosserie kann mittels Abstandhalterungen aus Messing angepasst werden. Siehe Bild rechts.
scaleauto-rt3-chassis-hinterachse
Direkt unter der Hinterachse des Spyker C8 Spyder GT2R befindet sich der Magnet. Der Magnet ist für seine Größe relativ stark und drückt das Fahrzeug stark an die Schienen. Für meinen Geschmack zu stark. Der muss auf jeden Fall raus.

RT3 Chassis Magneten

RT3 Chassis Magneten

Gewicht

Das gesamte Fahrzeug bringt 79 Gramm auf die Waage.

Spyker C8 Spyder GT2R - Gesamtgewicht

Spyker C8 Spyder GT2R – Gesamtgewicht

Gewichtsverteilung:
Chassis: 62 g
Body: 16 g

Fahreigenschaften

Spyker C8 Spyder GT2R in Aktion-6
Mit Magneten fährt der Spyker bei mir wie auf Schienen. Obwohl der Motor bissig und stark ist. Das ist mir auf jeden Fall zu langweilig. Der Magnet muss raus.
Ich habe das Auto zwar zerlegt und etwas nachgestellt, bevor ich es das erste Mal gefahren habe. Im Prinzip hab ich aber Alles original gelassen. Kein Tuning.
Ich habe nicht viele Slotcars im Maßstab 1:32, aber der Scaleauto Spyker ist momentan mein Schnellstes.

Fazit

Optisch ist der Spyker C8 Spyder GT2R sehr gelungen. Die Details und die Lackierung hat Scaleauto bestens gemeistert. Meine Kinder lasse ich an das Auto nicht heran. Dafür ist mir der Body zu dünn. Auf der Strecke verhält er sich auch tadellos. Für mich persönlich ist nur der bissige Motor etwas ungewohnt.

Scaleauto – Spyker C8 Spyder GT2R Box (SC-6026) wurde von am 02.08.2014 getestet.
Bewertung: 4 von 5 Sternen

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
1 Antwort
  1. Slot King
    Slot King says:

    Richtig schönes Auto. Ich beneide dich, dass du den schon hast.
    Diese Doppelpackung muss ich auch haben. Passt perfekt in mein Wohnzimmer.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.