Slot.it - McLaren M8D - #2 Can-Am 1971 (CA26c)

Slot.it – McLaren M8D – #2 Can-Am 1971 (CA26c)

Am 30. August 2014 ist der offizielle Verkaufsstart für den grandiosen McLaren M8D – #2 Can-Am 1971 (CA26c) von Slot.it. Der Hersteller beginnt gerade mit dem Versand der 1:32 Modelle.

Geschichte

Der MacLaren M8D war ein, von McLaren Cars im Jahre 1970 produziertes, Prototyp Rennauto. Ziel war es beim Can-Am Challenge Cub zu gewinnen. Im Vergleich zur Vorversion, dem M8, war der M8D breiter und die Kotflügel waren weiter nach unten gezogen. Die Kotflügel wurden am Chassis verankert, da die hochmontierten Flügel verboten wurden.
Das Chassis war ein Aluminium-Monocoque mit Stahlspundwand. Der Body wurde mit Glasfaser laminiert. Als Motor kam ein 7,6 Liter V8 Chevrolet mit satten 680 Pferdestärken zum Einsatz.
Maße: 4166 mm Länge, 1930 mm Breite, 2387 mm Radstand und ein Gesamtgewicht von 634 kg.
Vic Elford fuhr für das Roy Woods Racing Team den McLAren M8D, beim Castrol Monterey Grand Prix von Laguna Seca.

Slotcar

McLaren M8D Datenbaltt
Der McLaren M8D (CA26c) hat eine Länge von 125 mm, eine Höhe von 30 mm und eine Breite von 62 mm. Das Gewicht beträgt 62 Gramm.
Als Motor ist ein V12/3 mit 21500 rpm, als Sidewinder, verbaut. Die Achsen können in der Höhe verstellt werden. Licht ist keines verbaut. Der Slot.it kann mit Oxigen digitalisiert werden.

Slot.it - McLaren M8D - #2 Can-Am 1971 (CA26c) 2

Slot.it – McLaren M8D – #2 Can-Am 1971 (CA26c) 2


Hier noch Bilder vom Chassis, der Unterseite und dem Deckel.

Ich stehe total auf die offenen Prototypen. Der McLaren M8D – #2 Can-Am 1971 (CA26c) von Slot.it wäre eine Überlegung wert.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.