Buch - Carrera: 50 Jahre am Drücker

Buchempfehlung – Carrera: 50 Jahre am Drücker

Artikel wurde aktualisiert am 07.06.2015

Im deutschen Sprachraum ist Carrera ein Synonym für Autorennbahnen und spurgebundene Fahrzeuge. Die Spielzeugmarke hat bereits eine lange und aufregende Geschichte hinter sich. Auf mehrere Inhaberwechsel und sogar eine Auswanderung von Deutschland nach Österreich, kann Carrera zurückblicken. Gründe gab es genug für ein interessantes Buch über die Hochs und Tiefs der zeitweise angeschlagenen Marke.

Auf 176 Seiten erzählt das Buch Carrera – 50 Jahre am Drücker, von Andreas Berse, über die vergangen 50 Jahre und berichtet ebenfalls über die geplante Zukunft der Firma Stadlbauer in Österreich.

Begonnen hat die Geschichte in Fürth, Deutschland. Die Neuhierl GmbH & Co. KG hat in den frühen 60er Jahre die Grundsteine gelegt. Nach dem Konkurs übernahm Kurt Hesse die Firma. Erst 1990 begann der Erfolgskurs in den Händen der österreichischen Stadlbauer Marketing + Vertrieb GmbH.
Carrera bedeutet im Spanischen übrigens Rennen.

Auf 176 Seiten findest du tolle Gespräche mit Zeitzeugen aus den besten Jahren der Autorennbahn-Geschichte. Viele weitere Fakten aus Reportagen, Anekdoten und tolles Bildmaterial. Interessante Dokumente aus teilweise privaten und öffentlichen Archiven, zeigen ganz neue Einblicke in die Welt der schlitzgeführten Miniaturrennautos.

 Johann Neuhierl

Johann Neuhierl in frühen Jahren

Für jeden Carrera und Autorennbahn-Fan die Pflichtlektüre.

Das beste Buch über den Slotcar-Sport seit vielen Jahren.

Ähnlicher Artikel:   Carrera - Captain Carrera Pustefix Seifenblasen

Verlag: Delius Klasing; 1. Auflage 2013 (16. Januar 2014)

Buchempfehlung – Carrera: 50 Jahre am Drücker wurde von am 12.04.2014 getestet.
Bewertung: 5 von 5 Sternen

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.