Carrera Go!!! - Cars Ice McQueen und Francesco

Carrera Go!!! – Cars Ice McQueen und Francesco

Artikel wurde aktualisiert am 12.10.2015

Vor drei Wochen habe ich die Grundpackung Disney/Pixar Ice Drift (62359) vorgestellt. Seit heute sind die zwei Disney Slotcars auch als Einzelfahrzeug erhältlich. Der ICE Lightning McQueen und der ICE Francesco Bernoulli im Maßstab 1:43.


Jeder Junge kennt die zwei Helden aus den Disney Pixar Cars Filmen. Lightning Queen und Francesco Bernoulli sind fest in das kollektive Gedächtnis unserer Söhne eingebrannt. Nie waren die sprechenden Rennwagen cooler als jetzt, in der neuen Ice-Optik.
Wenn du schon eine analoge Carrera Bahn zu Hause hast, kannst du dir nun die zwei Autos günstig nach kaufen.

Disney PIXAR Cars Ice Lightning McQueen (64023)

Carrera Go!!! - Disney PIXAR Cars Ice Lightning McQueen (64023)

Carrera Go!!! – Disney PIXAR Cars Ice Lightning McQueen (64023)

Lightning McQueen ist der schnellste von den Disney Cars Autos. Er ist auch der eigentliche Held der Kinofilme. Mit dem neuen Set-up kommt der Renner nun auch auf Schnee und Glatteis gut zurecht. Eis-blaue Felgen geben dem roten Flitzer ein neues und schnittiges Aussehen.

Wie immer von Carrera eine tolle Optik, und sehr robust gebaut.

Disney PIXAR Cars Ice Francesco Bernoulli (64022)

Carrera Go!!! - Disney PIXAR Cars Ice Francesco Bernoulli (64022)

Carrera Go!!! – Disney PIXAR Cars Ice Francesco Bernoulli (64022)

Francesco Bernoulli ist der Kumpel von McQueen und hat immer einen flotten Spruch auf der Lippe. In den Filmen ist der schon aus der Ferne an seinem italienischen Accent erkennbar. Auch Francesco hat neue Felgen und einen neuen Spoiler spendiert bekommen.

Ähnlicher Artikel:   Scalextric - Vier neue Slotcars fertig für den Versand

Eis-Optik steht beiden Slotcars sehr gut.

Beide Autos kannst du auf allen analogen Autorennbahnen betreiben.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.