Neue Carrera Go!!! Fahrzeuge: Formel

Letze Woche hat Carrera ein großes Update bei den Carrera Go!!! Fahrzeugen gemacht. Insgesamt wurden gleich zehn Neuheiten für dieses Jahr in den Shop gebracht. In diesem Artikel stelle ich dir zwei Formel-1 und zwei Formel-E Autos vor. Schnelle Autos im Maßstab 1:43.


Die Formel E Meisterschaft wurde 2014 im Auftrag der FIA ins Leben gerufen. Es handelt sich dabei um Formel Wagen, die ausschließlich mit Elektromotor ausgestattet sind. Die Rennen finden weltweit auf Stadtkursen statt. Die genaue Bezeichnung lautet FIA Formula E Championship. In der ersten Session treten alle Teams mit dem gleichen Rennwagen an. Dem Spark-Renault SRT_01E. In den kommenden Jahren sollen aber auch weitere Hersteller zugelassen werden.

Eine Formelklasse, die ausschließlich mit Elektromotoren ausgestattet ist, hat natürlich nicht nur Anhänger. Dieses Thema möchte ich hier aber nicht weiter ausbreiten.

Formula E Audi Sport Abt „Lucas Di Grassi, No.11“ (64007)

Formula E Audi Sport Abt "Lucas Di Grassi, No.11" (64007)

Formula E Audi Sport Abt „Lucas Di Grassi, No.11“ (64007)


Der Audi Sport ABT, mit der Startnummer 11, ist das erste Formel E Slotcar, welches jemals von Carrera gebaut wurde.

Sehr auffällig ist die bunte Lackierung mit Rot, Grün, Gelb und wenig schwarz. Optisch muss man sich erst an diese neue Form von Formel Fahrzeug gewöhnen. Besonders das Heck fällt doch sehr ungewöhnlich aus.

Ähnlicher Artikel:   Carrera - Chevrolet Corvette C7.R "NO.3"

Formula E Venturi Racing „Nick Heidfeld, No. 23“ (64008)

Formula E Venturi Racing "Nick Heidfeld, No. 23" (64008)

Formula E Venturi Racing „Nick Heidfeld, No. 23“ (64008)


Das zweite Formel E Fahrzeug, mit der Startnummer 23, wird von Nick Heidfeld gesteuert.

Farblich zeigt sich das Auto viel schlichter, aber auch dunkler. Rot und schwarz dominieren die gesamte Lackierung.

Auch die Formel-1 hat sich verändert. Die Rennautos wurden mit schwächeren Motoren ausgestattet und die erlaubte Lautstärke wurde auch gesenkt. Das hat sehr viele Fans verärgert.

Ferrari F14 T „F.Alonso, No.14“ (64028)

Ferrari F14 T "F.Alonso, No.14" (64028)

Ferrari F14 T „F.Alonso, No.14“ (64028)


Weiter geht es mit dem Formel eins Boliden Ferrari F14 T. Gefahren hat dieses Auto der Doppelweltmeister Ferdinando Alonso. Das Auto mit der Startnummer 14 kommt typisch für Ferrari mit in der roten Lackierung.

Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid „L.Hamilton, No.44“ (64039)

Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid "L.Hamilton, No.44" (64039)

Carrera Go!!! – Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid „L.Hamilton, No.44“ (64039)


Auch in diesem Mercedes sitzt ein Doppelweltmeister. Lewis Hamilton hat mit diesem Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid die Formel eins Weltmeisterschaft 2014 gewonnen. Gleichzeitig konnte sich das Auto für die Konstrukteurswertung den Sieg holen.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.