NSR - BMW Z4 Liqui Moly 24h Dubai 2011 #17 (0001AW)

NSR – BMW Z4 Liqui Moly 24h Dubai 2011 #17 (0001AW)

Von NSR kommen verlässlich und pünktlich neue Slotcars. Das haben andere Hersteller nicht so drauf. Außerdem sind die Autos auch noch richtige Hingucker, die auch gut performen. Der BMW Z4 Liqui Moly 24h Dubai 2011 #17 (0001AW) ist der jüngste Spross des italienischen Herstellers.

Das ist die erste GT3 Version, des BMW Z4, von NSR.

NSR - BMW Z4 Liqui Moly 24h Dubai 2011 #17 (0001AW) von hinten

NSR – BMW Z4 Liqui Moly 24h Dubai 2011 #17 (0001AW) von hinten

Das Auto trägt die Lackierung des Liqui Moly Engstler Teams. Weiße Grundfarbe mit vielen blauen Elementen und etwas Rot. Die Startnummer 17 war im Jahre 2011, beim 24-Stunden-Rennen von Dubai am Start.

Zunächst konnte sich der Liqui Moly BMW an Platz 4 vorkämpfen. Die Ernüchterung kam dann aber schnell. Zunächst konnte eine gebrochene Antriebswelle repariert werden, die das Team auf Platz 54 zurückkatapultierte.

Nach 19 Stunden war es dann aber endgültig vorbei, als eine lecke Ölleitung das Fahrzeug in Flammen setzte.

Gefahren wurde der BMW Z4 GT3 von Franz Engstler, Dominik Kraihamer, Florian Spengler und Kristian Poulsen.

NSR - BMW Z4 Liqui Moly 24h Dubai 2011 #17 (0001AW) von oben

NSR – BMW Z4 Liqui Moly 24h Dubai 2011 #17 (0001AW) von oben

Das Slotcar hat ein Anglewinder Setup und einen King Evo 21 Motor verbaut.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.