Slot.it - Porsche 956 KH n.12 Mugello 1000km 1983 (CA09f)

Slot.it – Porsche 956 KH n.12 Mugello 1000km 1983 (CA09f)

Artikel wurde aktualisiert am 09.08.2015

Slot.it sendet diese Woche noch ein Auto an die Händler. Der Porsche 956 KH n.12 Mugello 1000km 1983 (CA09f) im Maßstab 1:32 ist offiziell ab dem 4. März 2015 erhältlich.


Der Porsche 956 und der neuere 962 konnten mit zwei verschiedenen Heckflügel-Konfigurationen montiert werden: „geringer Abtrieb“, hauptsächlich für Le Mans, wo die 6,5 km lange Hunaudières-Gerade nach viel Speed verlangte, und „hohen Abtrieb“, für kurvenreichere Strecken.

Slot.it - Porsche 956 KH n.12 Mugello 1000km 1983 (CA09f) - Display

Slot.it – Porsche 956 KH n.12 Mugello 1000km 1983 (CA09f) – Display

Slot.it - Porsche 956 KH n.12 Mugello 1000km 1983 (CA09f) - Chassis

Slot.it – Porsche 956 KH n.12 Mugello 1000km 1983 (CA09f) – Chassis

Slot.it - Porsche 956 KH n.12 Mugello 1000km 1983 (CA09f) - Front

Slot.it – Porsche 956 KH n.12 Mugello 1000km 1983 (CA09f) – Front

Unabhängig von der Konfiguration waren die Porsche 956 und 962 Sprinter, die Autos, die es in jedem Gruppe C Wettbewerb, Anfang der 80er Jahre, zu schlagen galt.
Gianpiero Moretti und führte sein Team mit einem Porsche 956 (Chassis Nr. 105), zu den 1000 km von Mugello von 1983. Die klassische New Man Lackierung wurde mit dem umfangreichen Gebrauch von roten Klebeband zur MOMO-Lackierung. Nach dem siebten Platz in der Qualifikation, endete das Rennen als der Body des Autos mit der Startnummer 12 stark beschädigt wurde. Neben Moretti fuhren die deutschen Piloten Dieter Schornstein und Volkert Merl den Porsche.

Ähnlicher Artikel:   Slot.it Europameisterschaft 2014 am Langensee

Das Slot.it Modell CA09f kommt als Porsche 956 mit Kurzheck Body, mit einem Gewicht von nur 17,5 Gramm.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.