Carrera F1 Ferrari und Mercedes

Carrera – 8 neue Formel 1 Autos – Mercedes und Ferrari

Artikel wurde aktualisiert am 09.09.2015

Carrera steht gerade ganz im Zeichen der Formel 1. Ist ja auch ein großes Thema! Gleich acht neue Formel 1 Boliden, der Saison 2015 stehen auf dem Programm. Zwei neue Mercedes F1 W05 Hybrid und zwei Ferrari F14 T im Maßstab 1:32. 8, weil als Evolution und als Digital 132 Version.

Ja die Formel-1 ist der bekannteste und beliebteste Motorsport. Da kommt natürlich auch Carrera nicht vorbei.

Gerade erst wurden acht neue Modelle angepriesen. Sechs davon sind auch schon im Handel. Leider nur im Maßstab 1:32 und 1:43. Früher hatte Carrera auch Formel-1-Modelle im Maßstab 1:24 im Programm.

Grundsätzlich handelt es sich um vier neue Modelle, auf die acht kommen wir, weil die Slotcars in analog und digital zu haben sind.

Carrera Digital 132

Die meisten von euch fahren sicher D132. Unter aktiven Sammlern und Fahrer ist diese Produktreihe am breitesten vertreten. Mit den neuen Formel 1 Autos lassen sich wieder schöne Klassenrennen aufstellen.

Ferrari F14 T „K.Räikkönen, No.7“ (30735)

Ferrari F14 T "K.Räikkönen, No.7"

Ferrari F14 T „K.Räikkönen, No.7“


Der Formel 1 Weltmeister aus dem Jahr 2007, Kimi Räikkönen, saß 2014 in diesem Ferrari F14 T. Der 1,6 Liter V6 Hochleistungsmotor mit Turbolader, hat eine Gesamtleistung von 600 PS.

Die Formel Autos haben keine Scheinwerfer verbaut. Der Digital Decoder im Inneren sorgt aber dafür, dass sechs Autos gleichzeitig fahren können.

Ähnlicher Artikel:   Carrera Digital 124 - PORSCHE 911 GT3 RSR, BMS SCUDERIA ITALIA (23770)

Ferrari F14 T „F.Alonso, No.14“ (30734)

Ferrari F14 T "F.Alonso, No.14"

Ferrari F14 T „F.Alonso, No.14“


Alonso fuhr den zweiten Formel-1-Ferrari. Aufgrund des neuen Reglements, wurde besonders die Frontpartie umgebaut.

Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid „L.Hamilton, No.44“ (30733)

Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid "L.Hamilton, No.44"

Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid „L.Hamilton, No.44“


2014 war das Jahr des Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid. An diesem Auto führte kein Weg vorbei. So lieferten sich die Teamkollegen Hamilton und Rosberg, das Duell um den Weltmeistertitel. Wie wir heute wissen, hat Lewis Hamilton das Rennen gemacht.

Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid „N.Rosberg, No.6“ (30732)

Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid "N.Rosberg, No.6"

Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid „N.Rosberg, No.6“


Der Silberpfeil wurde von einem 1,6 Liter V6 Motor befeuert. Der Turbolader sorgte für extra Schub.

Carrera Evolution

Die gleichen Slotcars gibt es auch als analoge Evolution Version. Die Autos sind baugleich, bis auf den fehlenden Decoder bei den analogen Fahrzeugen.

Ferrari F14 T „K.Räikkönen, No.7“ (27497)

Du kannst die analogen Slotcars aber ganz einfach mit dem D132 Decoder nachrüsten.

Ferrari F14 T „F.Alonso, No.14“ (27496)

Alonso hatte einfach keine Change gegen die Übermächtigen Silberpfeile.

Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid „L.Hamilton, No.44“ (27495)

So schaut ein Formel 1 Weltmeister aus.

Mercedes-Benz F1 W05 Hybrid „N.Rosberg, No.6“ (27494)

Aber auch der zweite Platz war für Nico Rosberg ein Highlight.

Weitere Bilder vom Ferrari:

Tolle Bilder vom Mercedes:

Ja, vier mal geballte Formel 1 für Carrera Digital 132 und Carrera Evolution. Ich stehe ja mehr auf die alten Prototypen, aber die F1 Autos finde ich schon auch sehr sexy.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.