Flyer der Veranstaltung Rennbahnfieber

Ausstellung zur Geschichte der elektrischen Autobahn

Artikel wurde aktualisiert am 16.02.2016

Ausstellungen zum Thema elektronische Autorennbahn sind in Österreich leider spärlich gesät. Am vergangenen und den vier kommenden Wochenenden findet in Laxenburg die Ausstellung Rennfieber statt. Die Veranstaltung bietet Informationen, Exponate und das Spiel auf der Rennbahn.

Rennbahnfieber

Laut Betreiber ein Muss für jeden Carreristi. Das Herzstück ist sicher die 28 Meter lange Digitalbahn, an der sich alle Besucher versuchen dürfen. Ob 1:32 oder 1:24 Autos betrieben werden, konnte ich leider nicht herausfinden.


Für alle Interessierten gibt es viel Wissenswertes über die Geschichte der Autorennbahn von Carrera und anderen Anbietern. Bereits 1909 waren die Anfänge des Slotsports.
Natürlich gibt es auch viel Exponate zu bewundern. Von den ganz kleine H0 Fahrzeugen, bis zu den High End 1:24 Boliden mit ganz viel Technik dahinter.

Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung der Slotcar Arena aus Wien, der Unterhalter der größten Rennbahnanlage Österreichs.

Termine

Jeweils Samstag und Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr.
03. – 04.05.2014
10. – 11.05.2014
17. – 18.05.2014
24. – 25.05.2014

Ort

Kultur- und Museumsverein Laxenburg
Herzog Albrecht Straß 9
2361 Laxenburg

Videos und Berichte

N1 TV

Sicher einen Besuch wert. Der Eintritt ist übrigens kostenlos.

Flyer der Veranstaltung Rennbahnfieber

Flyer der Veranstaltung Rennbahnfieber

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.