Carrera Ferrari Berlinetta 237982

Erste Bilder von zwei Carrera Digital 124 Neuheiten

Ich freue mich immer über Bilder von Autos, die erst in einigen Monaten verfügbar sein werden. Das verkürzt die Wartezeit doch etwas. Besonders wenn ein so schönes Modell, wie der Ferrari Berlinetta „No.4“, Brands Hatch 1970 dabei ist. Bei dem Auto werde ich schwach.

Carrera DIGITAL 124 Ferrari Berlinetta „No.4“, Brands Hatch 1970

Art. Nr. 23798

Pure Leidenschaft zum Auto spiegelt sich im Ferrari 512S Berlinetta wider. Mit einem Fünfliter-V12-Motor ausgestattet, brachte die italienische Antwort auf den Porsche 917 bis zu 600 PS auf den Asphalt. Vom Ferrari 512S wurden 1970 exakt 25 Exemplare für die Sportwagen-Klasse produziert.


Gibt es ein schöneres Auto?

Carrera DIGITAL 124 Audi R8 LMS „Team Phoenix, No.2A“, Bathurst 2012

Art. Nr. 23793

Das spezielle Redback Spider Design verrät auf den ersten Blick, dass in diesem Audi R8 LMS richtig viel Power steckt. Ein 5,2-Liter-V10-Saugmotor, welcher auf der Hinterachse montiert ist, treibt dieses Carrera Auto von Runde zu Runde. Aufgebaut ist dieser Rennwagen nach dem Reglement der Gruppe GT3. Die Kraftübertragung erfolgt über ein 6-Gang- Sportgetriebe mit Schaltwippen auf die Hinterachse.

Beide sollen ab Juni 2014 erhältlich sein.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.