oya Polarisationsfilter Cirk. Pro1 Digital 52mm

Hoya Polarisationsfilter Cirk. Pro1 Digital für Produktfotografie

Beim Thema Polarisationsfilter scheiden sich die Geister. Die eine Fraktion meint sowas braucht man nicht, sowas regelt man über die Beleuchtung, die Anderen greifen immer gerne wieder darauf zurück. Ich gehöre zu den Polfilter Nutzern. Nicht immer, aber wenn es mir als passend erscheint.

Sehr gerne nutze ich den Hoya Polarisationsfilter Cirk. Pro1 Digital an meiner Nikon wenn ich Gegenstände fotografiere, die eine glatte und reflektierende Oberfläche haben. Da gibt es immer wieder unschöne Spiegelungen, die ich mit dem Filter entfernen oder verringern kann.

Ein sehr guter Filter Hersteller ist Hoya. Zu billige Produkte würde ich nicht nehmen, da stimmt dann einfach das Ergebnis nicht.
Der gute Filter fängt hier schon bei der Aufbewahrung an. Wie ihr auf dem folgenden Bild seht, ist die Aufbewahrungsdose gut ausgepolstert, da kann das Produkt bei Nichtgebrauch immer wieder zurück, ohne Schaden zu nehmen.

Hoya Polfilter offen

Hoya Polfilter offen

Der Hoya Cirk. Pro1 Digital ist relativ schmal und stört so überhaupt nicht am Objektiv. Bedienen lässt er sich trotzdem noch gut, auch mit meinen dicken Fingern.
Der Objektivdeckel von Nikon lässt sich auch problemlos auf den Filter Stecken.

Hoya Polfilter Vergleich

Hoya Polfilter Vergleich

Ich glaube mit dem Polarisationsfilter von Hoya kann man nichts falsch machen. Besonders für mein 52 mm Gewinde auch noch sehr günstig.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.