Slot.it - Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18)

Slot.it – Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18)

Artikel wurde aktualisiert am 20.11.2014

Gleich noch ein offener Le Mans Prototyp von Slot.it. Der Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18) ist in seinem Blau/Grünen Farben eine echte Augenweide.


Mit der Startnummer 7 starteten Henri Pescarolo und Gerard Larrousse beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans, im Jahre 1974 mit dem Matra-Simca MS 670B. Es blieb aber nicht nur beim Start, auch der Sieg konnte errungen werden.

Das Auto wurde von Bernard Boyer und Jean-Louis Caussin designet. Die long tail Version wurde extra für Le Mans gebaut. Das Chassis war ein Aluminium Monocoque mit Fiberglas Body. Der 3 Liter V12 Motor brachte bei 1050 Umdrehungen 450 Pferdestärken auf die Straße.

Slot.it - Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18) - hinten

Slot.it – Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18) – hinten

Slot.it - Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18) - seitlich

Slot.it – Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18) – seitlich

Slot.it - Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18) - Box

Slot.it – Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18) – Box

Slot.it - Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18) - Boden

Slot.it – Matra-Simca MS 670B Le Mans Winner (SI-CW18) – Boden

Die Maße sind 136 mm Länge, 62 mm Breite und 35 mm Höhe, bei einem Gewicht von 63 Gramm. Maßstab ist natürlich 1:32. Der 12 Volt Motor mit 21.500 Umdrehungen ist als Sidewinder montiert. Das Slotcar ist Oxigen Kompatibel.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.