slotsite.de Varianten

Neue Designvarianten von slotsite.de

Artikel wurde aktualisiert am 03.05.2014

Steffen von slotsite.de hat wieder mal drei neue Lackierungen fertig. Diesmal bekam ein Porsche GT3, ein Mercedes SLS und ein Audi R8 ein neues Farbenkleid. Alle Autos in Carrera Digital 124.

Mit freundlicher Erlaubnis von Stefan, möchte ich euch Bilder der neuen Designvarianten zeigen.
Die Fahrzeuge sind alle original Carrera Digital 124. Sie wurden lediglich anders lackiert.

Porsche GT3 RSR Gulf

Der Porsche GT3 ist eines der beliebtesten Slotcars. Nicht nur wegen der Optik, sondern auch wegen der Fahreigenschaften. Er ist nicht unbedingt der allerschnellste, lässt sich aber sehr gut steuern.
Die Gulf Farben kommen auch immer gut an.

Carrera Digital 124 - Porsche GT3 RSR Gulf

Carrera Digital 124 – Porsche GT3 RSR Gulf

Mercedes SLS GT3 Warsteiner

Den Mercedes SLS habe ich in 1:24 noch nicht selbst gefahren, deshalb kann ich zu den Fahreigenschaften nicht so viel sagen. Optisch kommt er aber extrem gut rüber. Ein sehr schönes Auto, fast zu schade für die Piste.

Carrera Digital 124 - Mercedes SLS GT3 Warsteiner

Carrera Digital 124 – Mercedes SLS GT3 Warsteiner

Audi R8 LMS Martini

Der Auto R8 in 1:24 fährt immer an der Spitze mit. Dieses Martini Design ist mir aber fast etwas zu langweilig. Zumindest in der Ansicht.

Carrera Digital 124 - Audi R8 LMS Martini

Carrera Digital 124 – Audi R8 LMS Martini

Wenn ihr mich fragt, sind alle drei sehr schön. Am besten gefällt mir aber der goldene Mercedes.
Von seinen Schöpfungen ziehe ich aber die Porsche 917 allen anderen vor.

Ähnlicher Artikel:   Carrera Gaisbergrennen 2015: Porsche Carrera 6 (23816)

Schaut auf die Seite von Steffen (slotsite.de), da findet ihr noch viele weitere schöne Modelle.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.