Scalextric - Aston Martin Vantage GT3 Gulf (C3622)

Scalextric – Aston Martin Vantage GT3 Gulf (C3622)

Noch gestern stand der Aston Martin Vantage GT3 Gulf (C3622) im Scalextric Shop auf Vorbestellung. Heute hat Scalextric schon die ersten Modelle für den Verkauf eingetragen. Was sagt ihr zu der Lackierung? Der ist doch atemberaubend schön!

Ich fahre zwar keine analogen 1:32er, aber bei dem könnte ich fast eine Ausnahme machen.

Scalextric - Aston Martin Vantage GT3 Gulf (C3622) - seitlich

Scalextric – Aston Martin Vantage GT3 Gulf (C3622) – seitlich

Die 24 Stunden von Spa sind eines der am anstrengendsten Rennen im Motorsport-Kalender.
Der Aston Martin V12 Vantage GT3 Gulf wurde am 29.07.2012 von Tim Verbergt, Ronnie Latinne, Damien Dupont und Bertrand Baguette gefahren. Die Startnummer 89 holte sich den 16. Platz in der Pro-Am Klasse.

An dem Slotcar fällt sofort die geniale Gulf Rennlackierung auf. Das typische Hellblau und Orange, wird beim dem Auto noch mal mit viel Weiß aufgelockert. Der Übergang von Hellblau zu Weiß ist immer fließend. Sehr schön gemacht!
Ins Auge springt auch der riesige Heckspoiler.

Scalextric - Aston Martin Vantage GT3 Gulf (C3622) - Display

Scalextric – Aston Martin Vantage GT3 Gulf (C3622) – Display

Bei dem Auto handelt es sich um ein Scalextric High Detail GT Sltocar im Maßstab 1:32. An der Front befinden sich Xenon Effect Scheinwerfer. Rücklicht gibt es natürlich auch.

Möchtest du das Auto digitalisieren, ist das im Handumdrehen mittels DPR erledigt.

Scalextric - Aston Martin Vantage GT3 Gulf (C3622) - Collage

Scalextric – Aston Martin Vantage GT3 Gulf (C3622) – Collage

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.