Scalextric - Ford GT40 Nr. 14 Le Mans 1966 (C3630)

Scalextric – Ford GT40 Nr. 14 Le Mans 1966 (C3630)

Artikel wurde aktualisiert am 15.08.2015

Scalextric hat einen tollen neuen Le Mans Prototypen im Programm. Da Rot des Ford GT40 Nr. 14 Le Mans 1966 (C3630) wird nur durch weiße Streifen und etwas Grün an der Front-Lippe unterbrochen.


Die 24-Stunden von Le mans 1966 waren die 34. Austragung des Langstrecken Grand Prix. Termin waren der 18. und der 19 Juni 1966.
Der legendäre Ford GT40 war gleich 13 mal am Startfeld vertreten. Ins Ziel haben es aber lediglich drei der Fords geschafft. Diese Zahlen spiegeln die Anforderungen und Gefährlichkeit eines solchen Langstreckenrennens wider.

Die Startnummer 14 gehörte zum Schweizer Scuderia Filipinetti Team. Am Steuer saßen der Brite Peter Sutcliffe und der Schweizer Dieter Spoerry. Im Ford GT40 Mk.I war ein 4,7 Liter V8 Motor verbaut. Auch dieses Auto schaffte es nicht ins Ziel und hat somit den Platz 19 belegt.

Die ersten drei Plätze wurden übrigens von drei Ford GT40 Mk.II belegt. Gleich dahinter kamen vier Porsche C6 in der Wertung.

Ein toller High Detail GT von Scalextric. Das Auto ist digital Plug Ready und hat Xenon Effekt Front Lichter.

Der Ford GT40 mit der Startnummer 14 erweitert das Startfeld der bestehenden GT40 von Scalextric.
Und findet der C3630 auch einen Platz in deiner Sammlung?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.