Scalextric - McLaren 12C (C3278) Seitenansicht

Scalextric – McLaren 12C (C3278)

Artikel wurde aktualisiert am 05.03.2015

Gelb, gelb und noch mal gelb. Der Scalextric – McLaren 12C (C3278) überzeugt in seiner Schlichtheit der Farben und Robustheit. Spaß bei Seite, ein McLaren ist natürlich niemals schlicht.


Der Supersportwagen McLaren MP4-12C wird von McLaren Automotive entwickelt und produziert. Am 8. September 2009 wurde das endgültige Design der Öffentlichkeit präsentiert und 2011 liefen die ersten Exemplare aus der Werkstatt raus.

Der MP4-12C verfügt über ein Kohlefaser-Chassis und wird durch einen mittig montierten McLaren M838T 3,8-Liter-V8-Twin-Turbo-Motor mit 592 PS angetrieben. Der Renner nutzt Formel-1 Technologien wie „Brake Steer“, wobei das innere Hinterrad, bei schneller Kurvenfahrt kontrolliert untersteuert wird.
Die Kraftübertragung auf die Räder erfolgt über ein 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe mit „Pre-Cog“, welches dem Fahrer erlaubt, den nächsten Gang vorzuwählen.


Leistung: 616 PS
Höchstgeschwindigkeit: 333 km/h
0-100 km/h: 3,1 Sekunden
Scalextric - McLaren 12C (C3278) Heckansicht

Scalextric – McLaren 12C (C3278) Heck

Scalextric - McLaren 12C (C3278) Front

Scalextric – McLaren 12C (C3278) Front

Scalextric - McLaren 12C (C3278) auf der Schiene

Scalextric – McLaren 12C (C3278) auf der Schiene

Bei dem Slotcar handelt es sich um eine Scalextric Super Resistant Version. Also was für harte Rennen. Mittels DPR kann der Wagen ganz einfach digitalisiert werden.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.