Carrera World Final 2015

Carrera World Final 2015 – Es geht um 10000 Euro

Artikel wurde aktualisiert am 08.09.2015

Über die Carrera Challenge Tour 2014 haben wir ja ausgiebig berichtet. Nun steht das Große Finale mit allen nationalen Gewinnern an. Beim Carrera World Final 2015 treffen sich die Gewinner aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Beneluxstaaten, Frankreich, Spanien, Italien, Ungarn, Polen, China, Hong Kong und den USA am Nürburgring, um den weltbesten Carrera-Fahrer zu küren.

Termin: 16. Mai 2015
Austragungsort: Nürburgring

» Direkt zum Ergebnis

Zur Carrera-WM sind nur die besten Fahrer der Altersklasse 3 (ab 18 Jahren) eingeladen. Auch wenn Fahrer der jüngeren Klassen schneller waren. Das hat schon für einige Aufregung gesorgt, ist aber vielleicht auch rechtlich nicht anders zu machen.

Das Carrera World Final 2015 Rennen findet gleichzeitig mit dem ADAC Zürich 24h-Rennen am Nürburgring in Zürich statt. Laut Carrera wird das Rennen auf einer Rennbahn der Extraklasse ausgefahren. Wie genau die Strecke Aussehen wird, werden wir aber erst am 16. Mai erfahren. Da ist also noch etwas Geduld gefragt. Bekannt ist aber, dass es sich um eine Digital 132 Bahn mit Wireless+ handeln wird.

Anders sieht es bei den bereitgestellten Autos aus. Diese hat Carrera schon bekannt gegeben. Die Fahrer bekommen einen von sechs GT-Sportwagen, für das Duell, zugelost.

Auswahl an GT Autos

Auswahl an GT Autos im Maßstab 1:32

Die folgenden drei Autos sehen bereit. Jedes in zwei verschiedenen Lackierungen.

  • Aston Martin V12 Vantage GT3
  • Ferrari 458 Italia GT2
  • Porsche GT3 RSR
Ähnlicher Artikel:   Carrera Digital 132 und Evolution Pro-X Kompatibilität

Das sind auch definitiv einige der schönsten Carrera Digital 132 Fahrzeuge. Nach meiner Erfahrung liegt der Aston Martin am besten auf der Schiene.

Das Starterfeld ist schon beeindruckend. Carreraristi aus neun Ländern stehen sich gegenüber. Rein rechnerisch würde das auch neuen Finalisten geben. Aus Österreich und Deutschland kommen jedoch jeweils zwei Fahrer, was dann insgesamt elf Teilnehmer ergibt.
Die Finalisten

  • Dominik Mühlberg aus Deutschland
  • Tobias Radlinger aus Deutschland
  • Erich Öhler aus Österreich
  • Andreas Loth aus Österreich
  • Lucas Kern aus Luxemburg
  • Josep Altisent Perera aus Spanien
  • Laurent Machefert aus Frankreich
  • Antal Tóth aus Ungarn
  • Ricky Chan aus Hong Kong
  • Zhang You Wei aus China
  • Alvin J. McCloud Jr. aus USA

intercontinental abu dahbiDer Hauptpreis beim Carrera World Final 2015 lässt sich sehen. Der Gewinner bekommt eine atemberaubende Motorsport-Reis nach Abu Dhabi, im Wert von 10.000 Euro.
Der Aufenthalt in Abu Dhabi beträgt vier Tage, mit Unterbringung im InterContinental Abu Dhabi Hotel. Neben Tickets für die Ferrari World und Yas Waterworld, gibt es auch noch 500 Euro Taschengeld dazu.

Ja da zahlt sich Gewinnen auch aus. Ein Toller Preis. Da bin ich mal gespannt, wohin der Große Carrera World Final 2015 Preis geht.
Dem neuen Carrera Weltmeister gratuliere ich jetzt schon!

Das Rennen und der Renntag

Finale 2015 Teilnehmer aus 12 Ländern

Finale 2015 Teilnehmer aus 12 Ländern


Vor dem eigentlichen Rennen haben sich alle Teilnehmer für ein Gruppenfoto zusammen gefunden. Teilnehmer aus 12 Ländern haben den langen Weg nach Zürich auf sich genommen.

Ähnlicher Artikel:   Carrera Challenge Tour 2016 - Termine und Sieger

Einige Stunden später standen auch schon die Teilnehmer für das Viertelfinale fest.

Carrera World Final 2015 Teilnehmer Viertelfinale

Carrera World Final 2015 – Teilnehmer Viertelfinale

Zwei stunden später standen die Halbfinalisten fest. Das Feld hat sich gelichtet und das Carrera World Final 2015 geht weiter. Es bleibt sehr spannend.

Carrera Halbfinale

Carrera Carrera World Final 2015 Halbfinale

Um etwa 18 Uhr haben sich Antal Toth, Dominik Mühlberg, Tobias Radlinger und Erich Öhler ins Finale gekämpft. Es wird spannend ob es Tobias seinem Bruder gleich tun kann.

Carrera World Final 2015 Weltmeister

Der neue Carrera Weltmeister ist ein Österreicher! Erich Öhler hat das Rennen vor Dominik Mühlberg und Tobias Radlinger gemacht. Herzlichen Glückwunsch wünscht das slotnerd.de Team.

Carrera World Final 2015 Gewinner

Carrera World Final 2015 Gewinner

Das Siegertreppchen:

  1. Erich Öhler: 230,534 aus Österreich
  2. Dominik Mühlberg: 251,089 aus Deutschland
  3. Tobias Radlinger: 258,375 aus Deutschland
  4. Antal Toth: 265,003 Ungarn

Wer hätte das gedacht. Der Pokal bleibt also im Land des Herstellers. Der zweite und dritte Platz ging an Deutschland. Der vierte an Ungarn. Europa scheint also die begabtesten Drücker zu haben.
Asien und Übersee konnten sich nicht durchsetzten.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.