Carrera Digital 124 - Porsche GT3 RSR "HARIBO RACING" (23809)

Carrera Digital 124 – Porsche GT3 RSR „HARIBO RACING“ (23809)

Artikel wurde aktualisiert am 25.08.2015

Mir fällt kein anderes Fahrzeug ein, welches bei den modernen Rennautos so beliebt ist, wie der Porsche 911 GT3 RSR. Seit heute ist die achte Farbversion, der Porsche GT3 RSR „HARIBO RACING“ (23809), im Maßstab 1:24 erhältlich. Das ergibt ein richtig schönes Starterfeld.

Das schwarze Haribo-Design mit dem gelben Bären hat schon was. Schaut schon böse aus, zugleich aber auch farbenfroh.

Im Porsche 911 GT3 R des Haribo Racing Teams, mit der Startnummer 8, saßen Richard Westbrook, Emmanuel Collard, Mike Stursberg und Hans Guido Riegel.
Das Auto bringt satte 500 PS auf die Straße. Der Sechzylinder-Boxer-Motor hat 3997 ccm Hubraum und bringt damit einen Top Speed von 290 km/h.

Carrera Digital 124 - Porsche GT3 RSR "HARIBO RACING" (23809) - von hinten

Carrera Digital 124 – Porsche GT3 RSR „HARIBO RACING“ (23809) – von hinten

Carrera Digital 124 - Porsche GT3 RSR "HARIBO RACING" (23809) - von hinten

Carrera Digital 124 – Porsche GT3 RSR „HARIBO RACING“ (23809) – von hinten

Carrera Digital 124 - Porsche GT3 RSR "HARIBO RACING" (23809) - von oben

Carrera Digital 124 – Porsche GT3 RSR „HARIBO RACING“ (23809) – von oben

Carrera Digital 124 - Porsche GT3 RSR "HARIBO RACING" (23809) - seitlich

Carrera Digital 124 – Porsche GT3 RSR „HARIBO RACING“ (23809) – seitlich

Aber auch auf der Carrera Rennstrecke kann das Slotcar sehr gut überzeugen. Das Fahrzeug zeigt sich besonders in den Kurven sehr gutmütig. Deshalb sind damit immer wieder Bestzeiten möglich.

Das Slotcar kann sowohl auf analogen, als auch auf der Carrera Digital gefahren werden. Bestück mit Frontlicht und Rücklicht, taugt der Porsche auch für Nachtrennen. An der Rückseite befindet sich sogar ein Bremslicht, welches leuchtet, sobald vom Drücker gehst.

Porsche GT3 RSR HARIBO RACING

Porsche GT3 RSR HARIBO RACING

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.