Carrera Digital 124 - Porsche 917 K Martini International "No.35", Watkins Glen 6h 1970

Porsche 917 K Martini „No.35“, Watkins Glen (23807)

Artikel wurde aktualisiert am 31.03.2016

Auf den haben viele von uns schon lange gewartet. Der Porsche 917k ist wohl das beliebteste Slotcar überhaupt. Die psychedelische Martini Lackierung, des Porsche 917 K Martini International „No.35“, Watkins Glen 6h 1970 ist halt ein besonderer Hingucker. Ein wirklich schönes Fahrzeug im Maßstab 1:24, von Carrera Digital 124.

Ich stehe selbst auch total auf den 917, deshalb wird dieser sicher auch in meine Sammlung aufgenommen. An dem komm ich nicht vorbei.

Im Jahr 1970 konnte das Martini International Racing Team, beim 6-Stunden-Rennen von Watkins Glen, den Platz 7 und 9 belegen.
Die Erfolge des Porsche 917k lagen nicht zuletzt an der sehr starken Motorisierung. Der 4,5 Liter V8 Motor brachte es auf fast 515 PS.

Carrera Digital 124 - Porsche 917 K Martini International "No.35", Watkins Glen 6h 1970 Front

Carrera Digital 124 – Porsche 917 K Martini International „No.35“, Watkins Glen 6h 1970 Front

Das „K“ im Namen steht für Kurzheck. Diese Version war für Kurvenreiche Stecken vorgesehen. Die „LH“ Version war für Pisten mit langen Geraden gebaut und für höhere Geschwindigkeiten ausgelegt.

Ich war im Keller und habe eine ganze Reihe neuer Bilder vom Porsche 917k gemacht. Die Galerie kannst du dir hier ansehen.

Carrera Digital 124 - Porsche 917 K Martini "No.35", Watkins Glen (23807) schräg

Carrera Digital 124 – Porsche 917 K Martini „No.35“, Watkins Glen (23807) schräg

Carrera Digital 124 - Porsche 917 K Martini International "No.35", Watkins Glen 6h 1970 am Track

Carrera Digital 124 – Porsche 917 K Martini International „No.35“, Watkins Glen 6h 1970 am Track

Die letzte Version des Porsche 917K hatte sogar 590 PS beim 8400 Umdrehungen pro Minute.

Carrera Digital 124 - Porsche 917 K Martini International "No.35", Watkins Glen 6h 1970 - Heck

Carrera Digital 124 – Porsche 917 K Martini International „No.35“, Watkins Glen 6h 1970 – Heck

Das digitale Fahrzeug im Maßstab 1:24 besitzt nur Frontlichter. An der Hinterseite befinden sich lediglich Attrappen. Das ist bei allen 917 Modellen von Carrera so, da sich das Lich auf dem filigranen Gestell außerhalb des Bodies befindet.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.