Carrera - Mercedes C-Coupe DTM R.Wickens, No.10

Carrera – AMG Mercedes C-Coupe DTM R.Wickens, No.10

Artikel wurde aktualisiert am 09.09.2015

Carrera im Maßstab 1:32. Einmal Carrera Digital 132 und einmal Carrera Evolution. Der Mercedes C-Coupe DTM R.Wickens, No.10 ist also digital und analog erhältlich. Einer der ganz großen, bei der DTM.


Im Jahr 2012 fuhr dieser Mercedes C-Coupe DTM sein erstes Rennen und konnte gleich einen Doppelsieg erringen. Damit löste er sehr erfolgreich die alte DTM AMG Mercedes C-Klasse ab. Mit 500 PS und 85 Siegen, ist dieses Modell eines der bedeutendsten Rennautos der gesamten DTM.

Carrera Digital 132 – AMG Mercedes C-Coupe DTM R.Wickens, No.10 (30710)

Die digitale Version glänzt durch Beleuchtung an Front und Heck. Außerdem gibt es ein Bremslicht, sobald du vom Drücker gehst.
Der eingebaut Chip erlaubt dir das Spurwechseln und alle anderen digitalen Vorzüge.

Carrera Evolution – AMG Mercedes C-Coupe DTM R.Wickens, No.10 (27476)

Bis auf das Licht und den Decoder ist die analoge Evolution Variante mit dem D132 Modell baugleich.
Die Digitalisierung erfolgt aber in wenigen Handgriffen. Nur das Heck- und Frontlicht fehlt dann immer noch.

Carrera Digital 132 - Mercedes C-Coupe DTM R.Wickens, No.10 (30710)

Carrera Digital 132 – Mercedes C-Coupe DTM R.Wickens, No.10 (30710)

Mercedes C-Coupe DTM Wickens

Mercedes C-Coupe DTM Wickens

Mercedes C-Coupe DTM Wickens - hinten

Mercedes C-Coupe DTM Wickens – hinten

Mercedes C-Coupe DTM Wickens - seitlich

Mercedes C-Coupe DTM Wickens – seitlich

Mercedes C-Coupe DTM Wickens - oben

Mercedes C-Coupe DTM Wickens – oben

Laut Carrera ist das Slotcar nicht für die Überfahrt und die Steilkurve geeignet.

Ähnlicher Artikel:   Carrera - Porsche GT3 RSR Hybrid NO.36, VLN 2011

Die Evolution Version ist bereits erhältlich. Die Digital 132 Version kommt am 27. Juli 2015.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.