Scaleauto News der letzten Monate

Scaleauto News der letzten Monate

Artikel wurde aktualisiert am 14.01.2016

Schon lange habe ich nicht über Scaleauto berichtet. Es hat sich einiges getan. Neue Autos in 1:24 und 1:32. Außerdem gibt es eine nagelneue Webseite. Ein neuer Katalog wurde auch veröffentlicht.

Neue Webseite

Scaleauto Webseite 2015

Scaleauto Webseite 2015


Es war schon lange überfällig. Im November 2015 ging die neue Webseite von Scaleauto online. Ich hätte vieles anders gemacht, jedoch ist das neue Zuhause ein großer Fortschritt. Die Seite wird in Spanisch und Englisch geführt. Mit der Seite kam auch das neue Logo zum Vorschein.

Die Seite ist in fünf Kategorien unterteilt. 1:24 Slotcars und Ersatzteil, 1:32 Slotcars und Ersatzteile und dann noch Zubehör. Ein Newsblog ist auch vorhanden, allerdings tut sich da nicht so viel.
Auf der linken Seite sind immer die neuesten Autos, und die bald verfügbaren Autos, verlinkt.
Die Seite lädt bei mir leider sehr langsam.

Scaleauto 1:24 Autos

Scaleauto 124

Scaleauto 1:24 2015


Im Bereich 1:24 tut sich momentan nicht so viel. Zuletzt kamen die drei SRT Viper GTS-R in den Slotcar Läden an.
Anfang 2016 dürfen wir dann mal mit dem BMW Z4 GT3 Nurburgring 2013 in Schwarz rechnen.

Scaleauto 1:32 Autos

Bei den 1:32 Scaleauto Slotcars war viel mehr Bewegung. Auch bunt gemischt, von Langstrecken bis Rallye.

Mercedes SLS AMG GT3 IberGT Jarama 2011 #25 -R- (SC-6022R)

Scaleauto - Mercedes SLS AMG GT3 IberGT Jarama 2011 #25 -R- (SC-6022R)

Scaleauto – Mercedes SLS AMG GT3 IberGT Jarama 2011 #25 -R- (SC-6022R)


Der neueste Scaleauto Spross. Und wohl auch der letzte aus dem Jahre 2015.
Bei dem Auto handelt es sich um die erste Ausführung mit dem neuen R Chassis. Verbaut ist ein Sprinter-2 Motor in Anglewinder Position und 12/27 Übersetzung. Aluminium Räder mit RT Reifen.

Ähnlicher Artikel:   Scaleauto - Montecarlo Chassis (SC-6900)

Der Mercedes SLS AMG GT3 war für das Vodafone BP Ultimate Team, beim Iber GT Championship in Jarama, Madrid 2011 auf der Piste. Die Fahrer waren J.P. Fuentes und M. Barbosa.

BMW M1 Gr.5 Le Mans 1981 #52 Würth (SC-6027)

Scaleauto - BMW M1 Gr.5 Le Mans 1981 #52 Würth (SC-6027)

Scaleauto – BMW M1 Gr.5 Le Mans 1981 #52 Würth (SC-6027)


Der BMW M1 ist gerade ein beliebtes Slotcar.
Scaleauto hat das Gruppe 5 Auto als Teil der Home Series produziert. Der SC-088 Motor ist als Sidewinder verbaut und sitzt an einer 12/32 Übertragung.

Dieser BMW M1 Gruppe 5 fuhr für das Sauber Würth Team. Die Startnummer 52 war beim 24 Stunden Rennen von Le Mans 1981 am Start. Hinterm Steuer saßen Dieter Quester, Marc Surer und David Deacon.

Porsche 935-77 Martini Racing #1 (SC-9104)

Scaleauto - Porsche 935-77 Martini Racing #1 (SC-9104)

Scaleauto – Porsche 935-77 Martini Racing #1 (SC-9104)


Ein neues Auto aus der Home Series Abteilung. Günstiger und eher für den Gelegenheitsfahrer zuhause.
Der Body wurde dahingehend angepasst, damit er zum neue RT-3 Chassis passt. Verbaut ist ein SC-08B 20000 rpm Motor in Sidewinder Position.

In dem Auto gewannen Jochen Mass und Jacky Ickx die 6 Stunden von Silverstone, im Jahre 1977.

Die schlichte Martini Lackierung gefällt einfach immer. Startnummer 1.

Porsche 935-77 Martini Racing #41 (SC-9105)

Scaleauto - Porsche 935-77 Martini Racing #41 (SC-9105)

Scaleauto – Porsche 935-77 Martini Racing #41 (SC-9105)


Da ist auch schon der Bruder mit der Startnummer 41.

Ähnlicher Artikel:   Scaleauto - Spyker C8 Spyder GT2R 24h LM 2007 Preview (SC-6026)

Rolf Stommelen und Manfred Schurti fuhren den Porsche 935-77 beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1977.

Mini All4 Racing Dakar 2012 #302 (SC-6092)

Peterhansel und Cottet

Scaleauto - Mini All4 Racing Dakar 2012 #302 (SC-6092)

Scaleauto – Mini All4 Racing Dakar 2012 #302 (SC-6092)


Gleich vier Slotcars in vier Farben kannst du vom Mini All4 kaufen.
Der Body ist aus Plastik gespritzt und sitzt auf einem Dakar 4×4 chassis. Der SC-08B Motor ist als Sidewinder verbaut. Die Felgen sind aus Aluminium.

Die Originale waren beim Dakar Argentinien – Chile – Peru 2012 am start.

Die Startnummer 302 kommt in grün und schwarzer Lackierung daher.

Mini All4 Racing Dakar 2012 #305 (SC-6093)

Nani Roma und M. Perin

Scaleauto - Mini All4 Racing Dakar 2012 #305 (SC-6093)

Scaleauto – Mini All4 Racing Dakar 2012 #305 (SC-6093)

Startnummer 305 in Gelb, Scharz und Weiß.

Mini All4 Racing Dakar 2012 #309 (SC-6111)

Leal Dos Santos und Fluza

Scaleauto - Mini All4 Racing Dakar 2012 #309 (SC-6111)

Scaleauto – Mini All4 Racing Dakar 2012 #309 (SC-6111)

Der dritte Mini mit Startnummer 309 in Rot, Schwarz und Weiß.

Mini All4 Racing Dakar 2012 #312 (SC-6112)

Novitskiy und Schulz

Scaleauto - Mini All4 Racing Dakar 2012 #312 (SC-6112)

Scaleauto – Mini All4 Racing Dakar 2012 #312 (SC-6112)

Die vierte Variante ist Orange, Schwarz und Weiß lackiert und trägt die Nummer 312.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.