Slot.it - Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a)

Slot.it – Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a)

Slot.it hatte den Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) ursprünglich für Ende 2014 datiert. Das ist sich aber wohl nicht ganz ausgegangen. Offizieller Verkaufsstart ist der 12. Februar 2015.


Das Chassis für den Nissan R89C wurde in Zusammenarbeit mit Lola entwickelt. Das Monocoque Chassis bestand aus Kevlar und Carbon, welches noch für den twin-turbo VRH35 3.5L V8 DOHC Motor mit 950 PS verstärkt wurde.
Leider war der neue Nissan nicht sehr erfolgreich auf der Rennstrecke. Lediglich der fünfte Platz konnte in der Teamwertung von 1989 errungen werden.

Die Startnummer 23 wurde von M. Hasemi, K. Hoshino und T. Suzuki gesteuert.

Slot.it - Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) Schräg

Slot.it – Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) Schräg


Slot.it - Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) oben

Slot.it – Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) oben


Slot.it - Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) hinten

Slot.it – Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) hinten


Slot.it - Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) Heck

Slot.it – Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) Heck


Slot.it - Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) Front

Slot.it – Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) Front


Slot.it - Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) am Display

Slot.it – Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) am Display


Slot.it - Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) Chassis

Slot.it – Nissan R89C #23 Le Mans 1989 (CA28a) Chassis

Auch wenn der Nissan R89C nicht der erfolgreichste Sportwagen war, schön anzuschauen ist er auf jeden Fall.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.