Hanger-7 Ring bei Sport und Talk

Carrera Rennbahn bei Sport und Talk aus dem Hangar-7

Viel zu selten ist unsere geliebte Carrera Rennbahn in den Medien zu sehen. Die Firma Stadlbauer schafft es aber immer wieder einen schönen Auftritt zu platzieren. Besonders mit dem Sender Servus TV scheint es eine Partnerschaft zu geben. Diesmal bei der Sendung Sport und Talk aus dem Hangar-7 vom 06.10.2015.

Eine wirklich beeindruckend schöne und große Rennbahn wurde da in Zusammenarbeit mit Carrera auf die Beine gestellt. Die Ausmaße sind leider nicht bekannt, aber da kommen schon ein paar Quadratmeter zusammen.

Hanger-7 Rennbahn

Hanger-7 Rennbahn

Es wurde versucht, so gut es geht, den Red Bull Ring in Spielberg nachzubauen. Auch mit Landschaftsbau, Boxengasse und Tribünen. Das ist auch eindrucksvoll gelungen.

Die Sendung dauerte 1,5 Stunden und dreht sich leider nicht nur um die Rennbahn im Maßstab 1:32. Das wäre ja zu schön.

» Sendung ansehen

Die Rennbahn ist zuerst kurz ab Sekunde 30 zusehen, wo Infiniti Red Bull Teamchef Christian Horner und dreifacher Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier schon einige Runden drehen.

Der Hanger-7 Ring

Die eigentliche Präsentation des Hanger-7 Tracks gib es aber erst ab Minute 22. Da wird zunächst der amtierende Carrera World Final 2015 Weltmeister, Erich Öhler, vorgestellt. Herr Öhler wurde eingeladen, um das Hobby Slotracing dem Publikum etwas näher zu bringen.

Was ist Erich Öhler?

Was ist Erich Öhler?

Damit das Rennen ohne größere Verzögerungen abläuft, wurden zwei hübsche Hostessen mit Greifern um die Bahn platziert.

Ähnlicher Artikel:   Disco-SafetyCar - Audi R8 LeMans 1:32

Sehr schön wird auch gezeigt, wie die große Bahn gebaut wurde. Da wurde nichts dem Zufall überlassen. Der Profi Modellbauer Gernot Tratnik hat sich in 5 Wochen Arbeit, dem Hanger-7 Ring angenommen. Zur Dekoration wurden Rasenfläche, Bildstock, Gebäude und etwa 700 Figuren verbaut.

Hanger-7 Rennbahn Aufbau

Hanger-7 Rennbahn Aufbau

Hanger-7 Rennbahn Heirat

Hanger-7 Rennbahn Heirat

Red Bull Spielberg Bulle

Red Bull Spielberg Bulle

Das Rennen

Die Startsequenz des Rennens

Die Startsequenz des Rennens


Zum Einsatz kamen ein Ferrari und ein RedBull Formel-1 Autos im Maßstab 1:32.
Während des Rennens gab es einige Abflüge. Ganz ohne wäre so ein Slotcar-Rennen aber auch zu langweilig.

Christian Horner vs Sébastien Ogier stehen sich für fünf aufregende Runden gegenüber. Nach dem letzten Abflug von Christian, konnte Sébastien das Rennen für sich entscheiden.

Der Gewinner durfte dann wählen, an welche karitative Organisation die 500 Euro Gewinngeld gehen. Sebastian hat sich für Wings for Life entschieden, eine Stiftung für Rückenmarksforschung.

Hall of Fame

Sport und Talk - Hall of Fame

Sport und Talk – Hall of Fame


Der Ring wurde aber nicht nur für ein einmaliges Rennen aufgebaut. Ab jetzt wird es in jeder Sendung ein Rennen geben. Ähnlich wie bei Top Gear, werden die besten Rundenzeiten in einer Hall of Fame gesammelt. Ganz oben steht also momentan der Franzose Sébastien Ogier.

Fazit

Unbedingt ansehen! Diese Sendung ist interessant für Modellbauer, Motorsportfans und natürlich Slotracer.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.