Carrera Pit Lane

Carrera – Pit Lane (30356)

Artikel wurde aktualisiert am 05.03.2015

Als Zubehörteil für deine Carrera-Rennbahn ist die Pit Lane einen Blick wert, wenn dir und deinen Freunden ein realistisches Fahrerlebnis, das sich an den taktischen Problemen echter Rennen orientiert, wichtig ist. Das Element schaltet viele neue Funktionen frei und kann nach Belieben mit bestehenden Rennbahnen und anderen Zubehörteilen von Carrera kombiniert werden. Der recht große Lieferumfang sorgt außerdem dafür, dass du sehr lange Spaß an dieser Erweiterung haben wirst.

Woraus besteht die Pit Lane?

Es handelt sich bei diesem Ausbau um ein Zubehör, welches die Länge von drei Standardgeraden einnimmt. Um digitales Zubehör wie dieses richtig einzusetzen, solltest du dir also ein entsprechend langen Streckenabschnitt aussuchen (oder, falls möglich, einen bestehenden Abschnitt erweitern).

Carrera - Pit Lane zerlegt

Carrera – Pit Lane zerlegt


Im Lieferumfang enthalten sind dabei folgende Teile:

Der Vorteil von Carrera Zubehör wie diesem ist, dass du die Boxengasse der Pit Lane nutzen kannst – aber nicht musst. Die meisten anderen Elemente müssen zwangsläufig durchfahren werden, wenn sie in die Strecke integriert werden. Bei der Pit Lane ist das zunächst nicht der Fall, was immer wieder für ein wenig Abwechslung und im Verbund mit anderen Fahrern auch für interessante Duelle sorgen kann.

Ähnlicher Artikel:   Frankenslot - Speedflow Controller Box Version 2.1

Welche Funktionen werden durch die Pit Lane freigeschaltet?

Gerade bei längeren Fahrten wirst du die automatische Rundenzählung dieser Erweiterung schnell zu schätzen wissen. Niemand muss im Kopf mitzählen oder Rundenzahlen aufschreiben. Auf Wunsch kannst du diese Funktion aber auch deaktivieren.

Carrera - Pit Lane Zeichnung

Carrera – Pit Lane Zeichnung


Weiterhin erlaubt dir dieses Carrera Zubehör, dass du Fahrzeuge auftanken kannst. Dafür benötigst du unter anderem das Driver Display, auf welchem du deinen aktuellen „Benzinstand“ ablesen kannst. Anschließend kannst du dafür sorgen, dass alle Slotcars regelmäßige Boxenstopps einlegen müssen, was nur in der Pit Lane möglich ist, um dort aufzutanken. Das sorgt gerade bei langen Rennen mit engagierten Mitfahrern dafür, dass die Rennen einen deutlichen Anstieg in Sachen Realismus verzeichnen. Verzichtest du auf den obligatorischen Boxenstopp, verlangsamt sich dein Slotcar zusehends, bis es nicht mehr fahrtüchtig ist – und das gilt natürlich auch für alle anderen Fahrer. Digitales Zubehör wie dieses ist für diese Einsatzzwecke wie geschaffen, denn es ermöglicht – wie in der Realität – unterschiedliche strategische Herangehensweisen an die Renntaktik.

Achtung: Die erwähnte Auftank-Funktion sowie das ebenfalls verfügbare Pace Car funktionieren nur dann ordnungsgemäß, wenn du auch über die Zubehörteile Driver Display (30353) und Control Unit (30352) verfügst. Andernfalls kannst du viele Funktionen von diesem Ausbau nicht hundertprozentig nutzen!

Ähnlicher Artikel:   Carrera Fahrzeugkoffer für 1:32 und 1:24

Kann die Pit Lane erweitert werden?

Wenn du das Pace Car und auch die Auftank-Funktion gleichzeitig nutzen möchtest, sind zwei Pit Lanes notwendig. Ein manueller Ausbau ist nicht möglich, da es ansonsten zu Problemen in Bezug auf die Weichenauslösung kommt. Du kannst jedoch die Boxengasse selbst sehr einfach verlängern, indem du eine Standardgerade sowie eine einspurige Schiene verwendest. Auch bist du dabei nicht an ein bestimmtes Limit gebunden, so dass du die Pit Lane auf die von dir und deinen Mitfahren gewünschte Länge bringen kannst.

» Betriebsanleitung von Carrera

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.