Carrera Race App 2.0

Die Carrera Race App: Rennspaß 2.0 für iOS und Android

Die Carrera Race App gibt über ihren Namen ein großes Versprechen. Nutzer von Mobilgeräten, die entweder mit Apples iOS oder mit Googles Android arbeiten, sollen großen Rennspaß mit der Anwendung erleben. Dieser wird nach Möglichkeit nicht nur vergleichbar mit der Freude sein, die Sie früher mit den legendären Carrera-Rennbahnen hatten, sondern noch größer. Dafür haben sich die Entwickler der Stadlbauer Marketing + Vertrieb GmbH ein besonderes Konzept einfallen lassen. Rennspaß wird durch ein multimediales Erleben erzeugt.

Carrera AppConnect - Race App

Carrera AppConnect – Race App

Rennbahn und App arbeiten Hand in Hand

Anders als bei vielen anderen Racing-Apps fährst Du diesmal kein Rennen in der Anwendung. Die Applikation ist für den gemeinsamen Einsatz mit einer DIGITAL 124- oder DIGITAL 132-Rennstrecke gedacht. Ein Bluetooth Adapter wird mit der Control Unit der Rennbahn verbunden und koppelt jene anschließend mit der App. Über die Anwendung können Sie jetzt professionelle Rennen planen. Zur Auswahl stehen beispielsweise:

  • Planung von Rennwochenenden
  • Schnelle Rennen
  • Meisterschaften
  • Rennen unter Formel 1-Bedingungen
  • Speicherung von individuellen Strecken-Kreationen
  • Speicherung von individuellen Fahrer-Profilen – personalisiert mit Foto
  • Zeit- oder Runden-Rennen
iOS Race App - Profil anlegen

iOS Race App – Profil anlegen

Die App speichert dabei nicht nur die Ergebnisse, sondern führt zugleich eine Performance-Messung durch. Sie gibt so beispielsweise Auskunft über Runden- und Rennzeiten. Die App wird auf diese Weise zum zugleich zum Renncomputer und zum Planer für Wettkämpfe. Die Anwendung sorgt außerdem für ein besonderes Race-Feeling durch authentische Renn-Hintergrundgeräusche.

Ähnlicher Artikel:   Carrera Neuheiten 2014

Auf die Technik kommt es an

Carrera AppConnect

Carrera AppConnect


Für einen vollen Genuss der Carrera-Race-App müssen drei Geräte perfekt zusammenarbeiten: die Rennbahn, der Adapter bzw. App-Connector und das Smartphone. Wer viel fährt, sollte deshalb über das WLAN oder mittels einer Internetflatrate (z.B. von DeutschlandSIM) online sein. Mit zu langsamer Geschwindigkeit kann es ansonsten zu Verbindungsschwierigkeiten kommen. Außerdem sollten Smartphone und Rennbahn nicht zu weit voneinander entfernt sein. Die stabile Reichweite liegt etwa bei drei Metern.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.