Carrera Digital 124 - Carrera 6 "No.42", 12h Sebring 1967 (23813)

Porsche Carrera 6 „No.42“, 12h Sebring 1967 (23813)

Artikel wurde aktualisiert am 01.04.2016

Bei Carrera tut sich gerade mächtig was. Der Slotcar-Hersteller aus Österreich sorgt für Nachschub und leere Portemonnaies bei den Sammlern. Ganz besonders freue ich mich über den Carrera Digital 124 – Carrera 6 „No.42“, 12h Sebring 1967 (23813), der sogenannten Tiegerente, im Maßstab 1:24.

Die Meinungen zu der Carrera Tiegerente gehen natürlich stark auseinander. So ein Renndesign polarisiert eben. Ein Coupe in gelber Farbe und mit schwarzen Streifen im Zebralook, sowas gibt es nicht gerade oft.

Mir gefällt der Porsche C6 in schwarz/gelb sehr gut. Ich glaube sogar, das wird mal ein sehr begehrtes Modell werden. Deshalb muss ich da wohl auf den Bestellknopf drücken. Alle Händler haben ihn noch nicht gelistet, bei Carrera selbst kommt er auch erst am 21.08.2015.

Dieser Porsche Carrera 6, aus dem Jahre 1967, nahm beim 12-Stunden-Renn von Sebring teil. Startnummer war die 42. Das Design haben wir ja schon oben besprochen. John Cannon und Ed Hugus stellten die Besatzung des Boliden. Wegen Motorproblemen schaffte es der Porsche 906 E aber nicht ins Ziel.

Porsche Carrera 6 "No.42", 12h Sebring 1967 (23813) Überfahrt 2

Porsche Carrera 6 „No.42“, 12h Sebring 1967 (23813) Überfahrt 2

Ich war im Keller und habe viele neue Bilder vom Porsche Carrera 6 Tiegerente gemacht.

Vom Porsche 906 gab es auch noch eine Lankheck (LH) Version. Das Auto bewerte sich in der Sportwagen- und Prototypenklasse.

Der Motor mit 256 PS und einer Höchstleistung von 260 km/h war damals das Maß aller Dinge. 1971 trat der Porsche C6 dann zu seinem letzten Rennen an.

Der Detailreichtum des Autos ist nicht mehr auf dem neuesten Stand, da die Form doch schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Das stört mich persönlich aber nicht.
Mit Frontlicht und Rücklicht ist der gestreifte Porsche auch für Nachtrennen gewappnet. Das Bremslicht sorgt für noch mehr Realität, während dem Rennen.

Ähnlicher Artikel:   Carrera Digital 132 - Lamborghini Huracán LP610-4 (30730)

Das Slotcar ist digital und kann somit auf jeder Carrera Digital Strecke und auf jeder analogen Bahn gefahren werden.

Hier noch ein schönes Video eines weißen C6:

Ein weiteres Video von der Tiegerente. Die Qualität ist leider nicht die beste, aber daran sieht man auch wie alt die Autos schon sind.

Von Jochen

Jochen hat eine 21 Meter lange Carrera Digital 124 Autobahn im Keller stehen. Hier will er seine Modelle, Bastelarbeiten und Erfolge mit dem Slotcar teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.